Tarife und Flatrates

Flatrate Vergleichsrechner


In den meisten Fällen bieten Flatrates deutliche Einsparmöglichkeiten. Im Bereich des Internets sind sie sogar zum Standard geworden. Auf dem Handymarkt sind die Bedürfnisse wesentlich differenzierter, sodass bei entsprechendem Telefonierverhalten mehrere Flatrates sinnvoll sein können.

Tarife und Flatrates

Darüber hinaus können zusätzliche Fragen auftauchen. Etwa ob eine SMS-Flat zweckmäßig ist. Im Bereich des Festnetztelefonierens ist zu überlegen, ob die Nutzung eventuell so gering ist, dass pauschale Kosten der Flat einen tatsächlich sehr niedrigen Kostenfaktor (pro Minute) monatlich übertreffen würden und somit von einer Flatrate abzuraten wäre. Bei häufiger Nutzung, eventuell sogar ins Mobilnetz oder Ausland, sind Flats definitiv sinnvoll.

Zu beachten ist auch die Kündigungsfrist. Oft verlängern sich Verträge automatisch nach einem Jahr. Dann ist man weiterhin an die alten Konditionen gebunden, was durch rechtzeitige Kündigung vermieden werden sollte.

Internet

Im Onlinebereich sind Flatrates Standard geworden, die vorrangigen Fragen sollten sich um die harten Fakten drehen, die für den Nutzer beim täglichen Gebrauch entscheidend sind.

  • Wieviel Volumen wird benötigt?
  • Wie schnell muss es sein?
  • Welche Dienste sind mir wichtig?

Festnetz

Die alleinige Nutzung einer Festnetznummer (ohne Internet) ist heute eher selten. Es gibt Modelle von Handyanbietern, die zwar über ihr Netz, aber dennoch mit separater, ortsgebundener Telefonnummer einen Festnetzanschluss anbieten (Festnetz-Homebereich). Ob eine Flat notwendig wird und welcher Tarif passend ist, sollte daher vom Gebrauch des Festnetzanschlusses abhängen.

  • Wie häufig wird telefoniert?
  • Wie häufig wird in Mobilfunknetze telefoniert?
  • Wie häufig wird ins Ausland telefoniert?

Handy

Flatrates für das eigene Handynetz sind Standard (häufig plus Festnetz). Zunehmend wichtiger wird die Frage nach den Kontakten, die der Kunde pflegt und wo sich diese befinden bzw. welche Netze und wie viele verschiedene sie nutzen. Außerdem spielt es eine Rolle, ob eher telefoniert oder über SMS kommuniziert wird.

  • Wie viel wird in andere Netze telefoniert?
  • Wer wird besonders häufig angerufen?
  • Wie viel wird ins Ausland telefoniert?
  • Wie viele SMS werden je Monat geschrieben?
  • Ab wie viel SMS lohnt sich eine Flatrate?
  • Wird mobiles Internet genutzt?

Beim Internet werden weitere Fragen aufgeworfen:

  • Wieviel Volumen wird benötigt?
  • 300MB bis 3 Gbyte
  • Wie schnell sollte es sein?
  • UMTS
  • LTE

Nicht übersehen sollte man, dass die Volumenabrechnung für das Internet monatlich passiert. Dabei ist entscheidend, wieviel man selbst herunterlädt. Neben echten Dateien zählt dazu auch das Öffnen von Websites. Sind diese multimedialastig, ist schnell ein hohes Datenvolumen vorhanden.

(Bild: Yuri Arcurs – Fotolia)

Flatrate Vergleichsrechner