Telefon und Internet

Flatrate Vergleichsrechner


Viele Anbieter ermöglichen eine kombinierte Flatrate für Telefon und Internet. Diese Angebote sind oftmals billiger als separate Telefon oder Internet Flatrates. Komplettpakete (Doppel-Flats) sind für alle interessant, die sowohl das Telefon als auch das Internet häufig nutzen. Bei Flatrates liegt das Hauptaugenmerk bezüglich der Modalitäten zumeist auf dem Internetanschluss.

Telefon und Internet

Varianten genau ansehen

Häufig werden Pakete für Internet und Telefon in verschiedenen Ausführungen angeboten. Entscheidend ist einerseits die Geschwindigkeit der Leitung und andererseits die Leistung, die im Paket enthalten ist. In Premiumangeboten im höheren Preissegment sind die beiden Flats obligatorisch. Für den niedrigen Sektor (Flat 6.000er Leitungen plus Festnetz) kann es vorkommen, dass die Flat nur für das Internet gilt und das zusätzliche Festnetz hinsichtlich der Kosten zum Teil teuren Tarifen unterliegt. Meistens kann in solchen Fällen eine zusätzliche Flat für einen geringen Aufpreis gebucht werden.

Bedingungen überprüfen

Bei der Auswahl der richtigen Doppel-Flat sollte das Augenmerk vor allem auf den Details zum Internet liegen.

Welche Kapazität hat das Netz vor Ort überhaupt?

  • Nicht jedes Angebot ist auch am Standort nutzbar. Wichtige Informationen zu diesem Thema gibt es im Bereich der Verfügbarkeiten.

Welche Geschwindigkeit wird gewünscht?

  • Der persönliche Anspruch entscheidet, als Richtwert für normales Surfen werden 16.000 kbit/s empfohlen. Das Nutzerverhalten sollte besonders hier genau beobachtet werden.

Welche Vertragslaufzeit hat die Doppelflat?

  • Innerhalb dieser Zeit ist kein Anbieterwechsel möglich. Falls Unsicherheiten bestehen, ist eine unterjährige Laufzeit zu empfehlen.

Werden Installationsgebühren fällig?

  • Einmalige Kosten für Geräte (Modem) und Installation (Anschlussgebühren) können bei Vertragsabschluss anfallen, sind in vielen Angeboten aber bereits enthalten.

Welche Zusatzoptionen werden angeboten?

Zusätzliche Leistungen, weitere Flats und Pakete (Sicherheitspakete, Wunschnummern u.a.) können bei vielen Anbietern auch nach dem eigentlichen Vertragsabschluss hinzugebucht werden. Doch hier muss aufgepasst werden. Manche Angebote verteuern den Vertrag drastisch und laufen womöglich als Jahres- oder Zweijahresvertrag. Ob der Nutzen diesen Mehraufwand lohnt, ist vorher genau abzuwägen.

(Bild: Scanrail – Fotolia)

Flatrate Vergleichsrechner